Nachrichtenarchiv

Zeltplatz für Jugendliche

von DJK-Vorstandschaft

Mit viel Engagement entstand im angrenzenden Wäldchen am Sportgelände ein toller Zelt- u. Grillplatz für Jugendliche, mit selbstgebauten Sitzgelegenheiten, Bar mit Theke und sogar eine Holzbrücke.

Unter Mithilfe Karl Luger, Josef Walter, Jürgen Bätz und vielen Jugendlichen!!

 

A-Jugend Traingslager 2013

von DJK-Vorstandschaft

Trainingslager der A-Jugend 2013

Das diesjährige Trainingslager der A-Jugend Unterweißenbrunn fand in Sonneberg (Thüringen) vom 14.08.13 – 18.08.13 statt. In dieser Zeit sollten sich unsere Jungs auf die  Saison vorbereiten und körperlich fit werden. Mit viel Motivation und Trainingsplänen starteten wir dann am Mittwoch mit der 1. Trainingseinheit auf dem Sonneberger Fußballplatz unter Leitung von Wolfgang Henninger. 

Nach einer erfolgreichen ersten Trainingseinheit besprachen wir die kommenden Tage gemeinsam beim Abendessen. Am nächsten Tag um 8:00 hieß es raus aus den Federn und ab in die Laufschuhe. Der tägliche Morgensport mit Thomas Münch sollte uns genug Ausdauer geben ,um das gesamte Spiel durch-zuhalten. Nach einem gesunden Frühstück folgte dann die zweite Trainingseinheit während des Vormittags. Bei sonnigem Wetter jagten wir mit viel Spaß und Einsatz dem Ball hinterher. Nachdem wir uns durchs Mittagsessen gestärkt hatten, ruhten wir uns ein wenig auf den Zimmern aus. Denn schon am Nachmittag bereitete Thomas Münch den Kraftzirkel für uns vor. Stabilisation und Kraft waren hier das Motto. Egal ob Liegestütz, Kniebeugen oder Bergsprints, unsere Jungs zeigten viel Ehrgeiz und Wille und bissen sich durch jede Übung. In den lohnenden Pausen gab es als kleine Stärkung ein paar frische Apfelschnitze, die der 1. Vorstand der DJK höchstpersönlich zubereitete. Josef Walter kümmerte sich während des Trainingslagers um die Verpflegung des Teams und war somit der 3. Mann im Bunde.  Am Abend wurde dann mit der gesamten Mannschaft gegrillt und so ließen wir den anstrengenden aber schönen Tag gemeinschaftlich ausklingen.

Zur Abwechslung konnten unsere Spieler und Trainer ihre Geschicklichkeit beim Bogenschießen unter Beweis stellen. Es standen mehrere Ziele zur Verfügung, welche nur mit viel Gefühl  abzuschießen waren. Kaum zu glauben, aber sogar die Betreuer trafen mal das Ziel, was zugegeben nicht leicht war.

Das schon lange im Voraus geplante Spiel gegen SG Sonneberg 1951 gewann die A-Jugend souverän mit 1:6. Mit klasse Spielzügen ließen wir unsere Gegner Blass aussehen. Nach dem Spiel erfrischten wir uns im Freibad und ließen die Sonne auf uns brutzeln.

 

 

Am letzten Abend unseres 5-tägigen Trainingslagers gingen wir auf Kirmes in Steinach. Wir machten Stimmung im ganzen Zelt, feierten unseren Sieg und ließen es mal so richtig krachen. Vom Kreuzberglied bis zu unserem selbst gedichteten DJK Song „Wir woll´n die Blobäuch sehn“ grölten wir die Gesänge durch das Festzelt. Es war ein super Abend welcher unseren Mannschaftszusammenhalt widerspiegelte.

Es waren fünf anstrengende, aber super Tage in Sonneberg. Deshalb ein großes DANKESCHÖN an unsere Trainer und Betreuer Wolfgang, Thomas und Josef, die uns dieses fantastische Trainingslager ermöglicht haben und natürlich vielen Dank an den zusätzlichen Fahrer Tobias!!